Emilia Romagna

Emilia Romagna zu den Weinen

Bekannt ist die Emilia vor allem für ihre Adria-Küste. Für viele Italiener und ausländische Touristen ist dieser 120 km lange Sandstrand identisch mit der «Ferienfabrik» Rimini. Die Emilia-Romagna hat aber bei weitem mehr zu bieten als nur touristische Infrastrukturen: Reizvoll sind die weiten Ebenen, die der Po im Verlauf der Jahrtausende aufgeschwemmt hat - genussvoll die Produkte Prosciutto, Parmigiano, Aceto balsamico und Weine, die sich weltweit grosser Beliebtheit erfreuen. In der Emilia wird vor allem Lambrusco in verschiedenen Varianten produziert, in der Romagna Sangiovese. Entdecken Sie die charaktervollen, finessenreichen Sangiovese der Romagna: Sie werden staunen.