Schweiz

Schweiz zu den Weinen

Die Schweiz besteht aus 26 Kantonen und man spricht neben dem international üblichen englisch vier Landessprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und im Kanton Graubünden das Rätoromanisch. Dieser kulturelle Reichtum spiegelt sich in den Traditionen, der Lebensart - und natürlich auch beim Wein! Die 6 Weinregionen sind: Das Wallis, die Waadt, Genf, die 3 Seen (Neuenburg-, Murten- und Bielersee), die 17 Kantone der Deutschschweiz inklusive Graubünden und ganz wichtig, das Tessin im italienischen Teil der Schweiz. Die grosse Auswahl an Schweizer Weinen ist auf die zahlreichen Terroirs und die Sortenvielfalt des Landes zurückzuführen: In der Schweiz werden auf ca. 15'000 ha über 50 verschiedene Rebsorten angebaut.