Geschenk Gutscheine Preisliste 2022/2023
Ried Lamm Grüner Veltliner 2.020 Weingut Jurtschitsch, Kamptal
2020 Ried Lamm Grüner Veltliner
Weingut Jurtschitsch, Kamptal
ProduzentWeingut Jurtschitsch
HerkunftKamptal, Österreich
Traubensorten Grüner Veltliner
Flaschengrösse75 cl
Alkoholgehalt13%

Allergene

Enthält Sulfite

Produkt-PDF
75 cl
CHF 48.00
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Helles Grüngelb, Silberreflexe, attraktive Fruchtnoten nach Apfel, etwas Ananans und Mango, ein Hauch von Wiesenkräutern, zart nach Blütenhonig, einladendes Bukett. Stoffig, feine Fruchtsüße, frische Säurestruktur, elegant und gut anhaftend, bereits heute sehr fein zu trinken, wird aber sicher noch weiter zulegen.


Vinifikation und Ausbau

Die Trauben wurden durch mehrfache, händische Selektion Ende Oktober in kleine Kisten geerntet. Im Presshaus erfolgte die schonende Rebelung mit anschliessender 12- stündiger Maischestandzeit. Der sich selbst klärende Most vergärte langsam ohne Temperaturkontrolle in 500 Liter Eichenholzfässern durch weinbergseigene, autochthone Hefen. Nach dem Abstich im Frühjahr reifte der aussagekräftige Veltliner auf seiner Feinhefe im 700 jährigen Naturkeller bei konstanten 11° C, bevor er im August auf die Flasche gezogen wurde.


Passt zu

Asiatische Speisen, Käsegerichte, Fisch, Rind

Weingut Jurtschitsch

Weingut Jurtschitsch

Das Weingut Jurtschitsch steht seit langem nahezu idealtypisch für höchste österreichische Weinkultur. Seit geraumer Zeit leiten Alwin und Stefanie Jurtschitsch nun die Geschicke des Weingutes und interpretieren den Anspruch auf Spitzenwein auf ihre Weise neu. Für die beiden bedeutet das, möglichst authentische, komplexe und terroirspezifische Weine mit kühler, eleganter Stilistik zu vinifizieren - also den Langenloiser Lagen individuell Ausdruck zu verleihen. Neue Parameter, die in Wirklichkeit auf alte Traditionen zurückgehen, bilden die Grundlage hierfür: biologische Wirtschaftsweise, gesunde Böden, minimale Eingriffe im Keller und immer wieder das Experimentieren, um dem unerschöpflichen Reichtum der Weinwelt auf der Spur zu bleiben. Als Alwin und Stefanie 2008 die Leitung des Weinguts übernommen haben, war ihre erste Grundsatzentscheidung die Umstellung auf biologische Bewirtschaftung. Zuvor sind die beiden auf ihren Reisen durch die Weinwelt zur Überzeugung gelangt, dass es nicht nur ein ethisches Prinzip ist, nachhaltig zu arbeiten, sondern dass ein weiterer Qualitätssprung nur über gesunde Böden und Reben führen kann. Um Weinkultur auf höchstem Niveau garantieren zu können, lautet ein weiterer Grundsatz: schrumpfen, um zu wachsen. So wurden Pachtweingärten zurückgegeben, damit die 62 Hektar Rebflächen, die sich im Eigenbesitz befinden, mit bestmöglichem Einsatz betreut werden können.


Weine des Produzenten

Kamptal

Kamptal

Namensgeber ist der Kamp, Metropole ist Österreichs größte Weinstadt Langenlois ? und mit 4.000 Hektar Rebfläche ist das Kamptal auch eines der größeren Weinbaugebiete des Landes. Kultur und Tourismus haben hier besonderen Stellenwert, verstärkt durch zahlreiche Heurigenbetriebe und Vinotheken. Im persönlichen Kontakt zwischen Weinfreunden und Winzern spielen die Hauptsorten Grüner Veltliner und Riesling eine besondere Rolle.


Weine der Region
Plozza Winegroup Logo
Plozza Vini Tirano Logo
Plozza Franciacorta Logo
Plozza Winegroup Logo