Geschenk Gutscheine Preisliste 2020/2021
Grüner Veltliner Tradition 2.016 Schloss Gobelsburg
2016 Grüner Veltliner Tradition
Schloss Gobelsburg
ProduzentSchloss Gobelsburg
HerkunftKamptal, Österreich
Traubensorten Grüner Veltliner
Flaschengrösse75 cl
Alkoholgehalt13%

Allergene

Enthält Sulfite

Produkt-PDF
75 cl
CHF 40.00
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Mittleres Goldgelb. Das verwendete Eichenholz duftet fein durch seinen Körper hindurch, dabei hat er eine tolle Veltlinerwürze und einen zarten Duft nach Gewürznelken. Am Gaumen jugendlich elegant, zeigt er barocke Fülle und fesselnde Intensität.


Vinifikation und Ausbau

Die Vinifikationsmethode dieses Weines stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde von Michael Moosbrugger aufgrund von Aufzeichnungen der Mönche wieder angewendet. Die handge- und verlesenen Trauben werden sehr behutsam in stapelbare Kisten gelegt, anschliessend im Keller noch einmal sortiert und sanft mit nur wenigen Scheitervorgängen gepresst (einer Baumpresse entsprechend), ohne Entschleimung in ein großes (25hl) Manhartsberger Eichenfaß eingefüllt und ohne Kühlung spontan vergoren. Nach der Gärung wurde der Wein dreimal, bis er nahezu blank war, abgestochen. Gefüllt wurde der Wein nach 18 Monaten Fassreife.


Passt zu

Kräftige Vorspeisen, gegrilltes helles Fleisch, Salzwasserfischgerichte

Schloss Gobelsburg

Schloss Gobelsburg

Auf dem altehrwürdigen, geschichtlich geheimnisumwobenen Barockschloss Gobelsburg hat der Weinbau eine lange Tradition. Getreu dem Leitsatz der Zisterzienser: «Qui bon vin boit, Dieu voit.» Und dort, wo die Mönche vom Stift Zwettl anno dazumal ihren Messwein gekeltert haben, hat seit 1996 mit Michael Moosbrugger eine neue Winzergeneration Einzug gehalten. Unter seiner Obhut, mit der tatkräftigen Unterstützung seines Freundes Willi Bründlmayer und ganz dem Erbe ihres vorgängigen hervorragenden Winzers, Altabt Prälat Bertrand Baumann, verschrieben, verfolgen sie gemeinsam primär das Ziel, eines der führenden Weingüter Österreichs zu werden.Den Weinbau biologisch integriert betreibend, versuchen sie, den breiten Geschmack an möglichst gleichförmigen Weinen ausser Acht lassend, authentische terroirbetonte Weine von unverwechselbarem Charakter zu erzeugen. Dass ihnen dies in den wenigen vergangenen Jahren bereits in ausserordentlichem Masse gelungen ist, wundert nicht. Wie der Wind und die Sonne das Gesicht und den Ausdruck des Bauern prägen, so ist authentischer Wein ein Abbild des Bodens, des Regens, der Sonne und des Windes. Aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Die Kehrseite steht für den leidenschaftlichen Geist Moosbruggers, aus dem allein aussergewöhnliche Qualitäten entstehen. Versuchen Sie doch mal den einen oder anderen Wein und lassen Sie sich begeistern!


Weine des Produzenten

Kamptal

Kamptal

Namensgeber ist der Kamp, Metropole ist Österreichs größte Weinstadt Langenlois ? und mit 4.000 Hektar Rebfläche ist das Kamptal auch eines der größeren Weinbaugebiete des Landes. Kultur und Tourismus haben hier besonderen Stellenwert, verstärkt durch zahlreiche Heurigenbetriebe und Vinotheken. Im persönlichen Kontakt zwischen Weinfreunden und Winzern spielen die Hauptsorten Grüner Veltliner und Riesling eine besondere Rolle.


Weine der Region
Plozza Winegroup Logo
Plozza Vini Tirano Logo
Plozza Franciacorta Logo
Plozza Winegroup Logo